Zahn­ersatz

Damit alles funktioniert

Zahnersatz ermöglicht die Wiederherstellung der Kaufunktion, der Ästhetik und Sprachbildung, wenn Zähne fehlen oder nicht funktionsfähig sind. Neben Implantaten gibt es die klassischen Versorgungsformen, bei denen zahntechnisch gefertigte Ersatzzähne an den verbliebenen Zähnen verankert werden. Hierzu zählen der festsitzende Zahnersatz (Brückenversorgung) und der herausnehmbare Zahnersatz (Teil- oder Vollprothese) sowie die Kombination aus beiden. Bei kleinen Lücken sind Brücken möglich. Bei großen Lücken kann nur herausnehmbarer Zahnersatz eingesetzt werden. Auch bei einer sogenannten Freiendsituation, d.h. wenn (einseitig oder beidseitig) die Backenzähne (ohne Lückenbildung) fehlen, ist keine Brücke mehr möglich.

Nach eingehender Untersuchung und Beratung wird ein individueller Behandlungsplan erstellt, der ganz nach Ihren Bedürfnissen gestaltet ist. Bei Bedarf wird im Vorfeld eine professionelle Zahnreinigung oder eine Parodontaltherapie (Behandlung des Zahnhalteapparates) durchgeführt, um die optimalen Bedingungen für einen perfekten Zahnersatz zu schaffen.

Sollte sich die Lücke im sichtbaren Bereich befinden, bekommen sie zeitnah einen provisorischen Ersatz.

Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.